Schriftgröße
Farbkontrast

News aus dem Netzwerk

15.09.2022
 

Schöner Tag in Linden – eine Menge Organspendeausweise fanden neue Besitzer*innen

Am 11. September fand bei bestem Wetter in Bochum-Linden, nach einer coronabedingten Pause, das jährliche Familienfest “Lindener Meile” statt. Entlang der Hattinger Straße und auf dem Wilhelm-Hopmann-Platz war die „Lindener Meile“ mit vielen schönen Attraktionen gefüllt. Neben einem Kunsthandwerker- und Flohmarkt gab sogar einen „Upcycling-Markt“. Auch die vielen lokalen Initiativen und Vereine waren dabei und konnten sich präsentieren.

In diesem Zusammenhang durfte das Netzwerk Organspende NRW e.V. natürlich nicht fehlen, da die Geschäftsstelle des Netzwerkes auf dem Gesundheitscampus in Bochum ansässig ist.

So waren die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Sabine Link und Konstanze Birkner, sowie der Vorstandsvorsitzende Stefan Palmowski persönlich vor Ort, um die Bochumer Bürger*innen über das Thema Organspende aufzuklären und Organspendeausweise zu verteilen. Diese waren sogar so gefragt, dass wir eine Extratour zum Gesundheitscampus machen mussten, um für Nachschub zu Sorgen.

Unterstützt wurden die Drei tatkräftig von unseren Paten für Organspende Andrzej und Elisabeth Czarko-Wasiuticz.

Wir bedanken uns herzlich bei der Werbegemeinschaft Linden e.V. für die Einladung und kommen im nächsten Jahr gern wieder.