Tag Archive: Organspendeausweis

  1. Tag der guten Tagen | HSG Bochum

    Kommentare deaktiviert für Tag der guten Tagen | HSG Bochum

    Studierende der Hochschule für Gesundheit in Bochum auf dem Gesundheitscampus organisierten im Rahmen eines Projekts den Tag der guten Taten.

     

    Dazu luden Sie am 15. und 18. Januar 2023 Ehrenamtliche aus den Bereichen Blutspende, Stammzellenspende sowie Organspende ein, um ihre Kommiliton*innen zu den Themen informieren.

    Das Netzwerk Organspende NRW freute sich, ihre Nachbarn mit Informationsmaterial, der kompakten Foto-Wanderausstellung “Leben schenken – Organspende in NRW” und der Möglichkeit, sich den eigenen, personalisierten Organspendeausweis drucken zu lassen, zu unterstützen.

    Vielen Dank an die Studierenden Lea und Marvin für die tolle Organisation!

  2. Hohoho | Treffen der regionalen Pat*innen

    Kommentare deaktiviert für Hohoho | Treffen der regionalen Pat*innen

    Ein weihnachtliches Danke Schön für die regionalen Pat*innen für Organspende

    Rund 24 regionale Patinnen und Paten aus ganz Nordrhein-Westfalen, von Aachen bis Bünde, kamen am 9. Dezember auf Einladung des Netzwerks Organspende NRW nach Bochum in die Geschäftstelle. Nach einem ausführlichen Rückblick auf das Jahr 2023, das mit reichlich Highlights gespickt war und bei denen die Pat*innen ausführlich von Ihren unterschiedlichsten Einsätzen berichten konnten, wurden noch einmal darauf zurückgeblickt, dass das Projekt “Paten für Organspende” bereits 15 Jahre besteht. So durfte die Ehrung der Aktiven der ersten Stunde nicht fehlen: Familie Haack, Stefan Palmowski und Bärbel Brünger.

    Im Anschluss ging es in einem munteren weihnachtlichen Treiben zu verschiedenen Arbeitsaufgaben. Nachdem noch einen Blick auf das Jahr 2024 geworfen wurde, begaben sich Alle gemeinsam zum Restaurant Post’s Lottental, um das Treffen gemeinschaftlich ausklingen zu lassen.

    Vielen Dank an das  Engagement jeden Paten für Organspende!

  3. Blutspendeaktion im Bürgerzentrum Wermelskirchen

    Kommentare deaktiviert für Blutspendeaktion im Bürgerzentrum Wermelskirchen

    Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz

    Das Bürgerzentrum Wermelskirchen veranstaltete am Dienstag, den 05. Dezember 2023 eine Blutspendeaktion gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz.

    Das Netzwerk Organspende NRW war auf der Einladung von Frau Baust, Gebietsreferentin des DRK-Blutspendedienst West mit einem Infostand, Organspendeausweisen und Infomaterial dabei.

    Viele der ca. 200 Blutspender*innen nutzten die Gelegenheit umn sich zum Thema zu informieren und nahmen einen Organspendeausweis mit.

    Unterstützt wurde unsere Ehrenamtliche Mitarbeiterin Rita Seidel von unserer Patin für Organspende Eugenia Gronschel.

  4. Schulbesuch in Nordhorn

    Kommentare deaktiviert für Schulbesuch in Nordhorn

    Unsere Patin für Organspende Claudia Krogul besuchte am 14. November 2023 gemeinsam mit der Studierendeninitiative „ Aufklärung Organspende Münster” die Klasse 12 der Fachoberschule Gestaltung der GBS Grafschaft in Nordhorn. Gemeinsam wurden die Schüler*innen zum Thema Organspende aufgeklärt. Die Klasse war sehr interessiert und aus viele guten Fragen entstand eine angeregte Duskussion.

    Frau Krogul´s betroffenen Geschichte (sie ist selbst lungentransplantiert) war das Highlight der Veranstaltung. Die Schüler*innen hörten gespannt zu und stellten Frau Krogul anschließend ihre Fragen. Es hat Spaß gemacht, eine so empathische und aufgeschlossene Klasse zu besuchen.

     

  5. Blutspendeaktion bei OBI

    Kommentare deaktiviert für Blutspendeaktion bei OBI

    Das Team des OBI Baumarktes veranstaltete am Montag, dem 23. Oktober in ihrer Hauptzentrale in Wermelskirchen eine Blutspende-Aktion gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz.

    Ebenfalls mit dabei war das Netzwerk Organspende NRW mit Ausweisen und Infomaterial. Die Mitarbeiter*innen von OBI nutzen viel Möglichkeit, sich über das Thema Organspende zu informieren, einen Organspendeasuweis mitzunehmen und im Anschluss Blut zu spenden.

    Ein besonderer Dank geht an Silke Reinold, die uns tatkräftig vor Ort unterstützt hat.

  6. Pateneinsatz: Familien- und Selbsthilfetag Bünde

    Kommentare deaktiviert für Pateneinsatz: Familien- und Selbsthilfetag Bünde

    Am 21. Oktober 2023 fand im Bünder Lukaskrankenhaus ein Familien- und Selbsthilfetag statt. Für Familien und Interessierte wurde ein buntes Programm mit Vorträgen, Kinderaktionen und Informationen rund um das Thema Selbsthilfe und Familie geschaffen. Mit dabei war der langjährige Pate für Organspende Jörg Hülsmann, der rund um das Thema Organspende viele Informationen mit im Gepäck hatte.

    Neben vielen Gesprächen konnte sich Jörg Hülsmann mit der Schirmherrin und  Bünder Bürgermeisterin Susanne Rutenkröger und dem Landrat Jürgen Müller ausgetauschen und Kontakte knüpfen.

    Unser Dank geht an die Selbsthilfebeauftragte des Lukas-Krankenhauses, Frau Michaela Schmidt, für den Kontakt und die Organisation.

     

  7. Schulungsreihe 2023 | Einführungsschulung für neue Patinnen und Paten

    Kommentare deaktiviert für Schulungsreihe 2023 | Einführungsschulung für neue Patinnen und Paten

    Am 21.Oktober 2023 fand in unserer Geschäftsstelle auf dem Gesundheitscampus in Bochum die 2x im Jahr stattfindende Einführungsschulung für neue Patinnen und Paten statt. Den Teilnehmer*innen wurden in die medizinischen und rechtlichen Hintergründe zum Thema Organspende durch die Koordinatorin der Deutschen Stiftung Organspende, Kirtsten Birk, geschult und bekamen einen Einblick in die Arbeit als Pat*in für Organspende beim Netzwerk Organspende NRW.

    Zum Abschluss erhielten die Teilnehmer*innen noch einZertifikat über die Teilnahme an der Schulung.

     

  8. Pateneinsatz: Brustkrebslauf Gelsenkirchen

    Kommentare deaktiviert für Pateneinsatz: Brustkrebslauf Gelsenkirchen

    Nach 3-jähriger Pause fand am 15. Oktober 2023 wieder der legendäre Brustkrebslauf, mit 1000 Läufer*innen und Walker*innen, in Gelsenkirchen statt.

    Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hatte Oberbürgermeisterin Karin Welge und so fand zum 16. Mal der Brustkrebslauf unter dem Motto „Brustkrebs bewegt – jeder Schritt zählt“ an der Gesamtschule Berger Feld statt – eine sinnvolle Veranstaltung, die mit viel ehrenamtlichem Engagement vom Förderverein Brustzentrum „Die Revierinitiative“ organisiert und von der Stadt Gelsenkirchen und dem Erler Lauftreff unterstützt wird.

    Im Vordergrund steht die Solidarität mit erkrankten Frauen und die Freude an der Bewegung.

    Unser regionaler Pate für Organspende, Gerd Gromatka, war mit einem Infostand für das Netzwerk Organspende vort Ort. Das Interesse war sehr groß und so konnte er, gemeinsam mit seiner Tochter Anna Katharina viele Fragen beantworten und über 100 Organspendeausweise verteilen.