Schriftgröße
Farbkontrast

Organspende
schenkt Leben

News aus dem Netzwerk

Eishockey und Organspende? Paten für Organspende beim Sieg der Düsseldorfer EG dabei

Eishockey und Organspende? Paten für Organspende beim Sieg der Düsseldorfer EG dabei

Düsseldorfer EG macht sich für Organspende stark Beim 2:1 […]
Beitrag lesen
Das Team der Geschäftsstelle bekommt Verstärkung

Das Team der Geschäftsstelle bekommt Verstärkung

  Rita Seidel ist 58 Jahre alt und unterstützt seit […]
Beitrag lesen
Foto-Wanderausstellung

Foto-Wanderausstellung

Mit dieser Foto-Wanderausstellung möchte das Netzwerk Organspende NRW e.V. möglichst viele Bürgerinnen und Bürger erreichen. Gezeigt werden menschliche Schicksale und Geschichten, die hinter den Zahlen von Organspenden, Transplanta­tionen, Gesetzen und Wartelisten stehen.

Mehr erfahren
Paten für Organspende

Paten für Organspende

Organspende ist ein sensibles, hoch emotionales Thema, vor allem wenn es den eigenen Körper betrifft. Es kann jede*n treffen. Aus diesem Grund hat eine entsprechend umfassende Aufklärung eine ganz besondere Bedeutung.

Mehr erfahren
Lebensritter

Lebensritter

Wer zukünftig Geschichten von und mit Menschen rund um die Organspende, über Aktionen und weiteres Wissenswertes zum Thema Transplantation und Organspende lesen möchte, der kommt um das neue Webportal nicht herum.

Mehr erfahren

News unserer Mitglieder

Treffen der bdo-Mitglieder

Treffen der bdo-Mitglieder

Über 30 Mitglieder aus NRW trafen sich am 15./16.10.22 in […]
Beitrag lesen
I.G. Niere: Austausch und Information bei Kaffee und Keksen

I.G. Niere: Austausch und Information bei Kaffee und Keksen

Am 20. Oktober 2022 findet in der Zeit von 16-18 Uhr das […]
Beitrag lesen

Kommende Schulungstermine

Der Hirntod – aus unterschiedlichen Perspektiven
Termin:               Mittwoch, 08. Februar 2023
Uhrzeit:               18:00 – 20:00 Uhr
Ort:                       virtuell

 

Inhalt und Referenten
  1. „Hirntoddiagnostik“-Indikation, Ablauf und Konsequenz                             
    • Dr. Rainer Kram, Klinik für Anästhesiologie, leitender Oberarzt der neurochirurgischen Intensivstation
  2. Geschichte der Hirntoddiagnostik und Organspende – zur ethischen Betrachtung von Zustimmungs- bis Widerspruchslösung                   
    • Prof. Dr. Heiner Fangerau,  Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
  3. Was bedeutet DCD – Ablauf und Möglichkeiten in anderen Ländern                                          
    • Daniel Schrader, Organspendekoordinator und nicht-ärztlicher Transplantationsbeauftragter
  4. Hirntod und Organspende aus Sicht der monotheistischen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam
    • Peter Stamm M.A., katholischer Klinikseelsorger

Jedes Thema wird mit Diskussionsmöglichkeit etwa 30 Minuten beleuchtet. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Uniklinik Düsseldorf statt.

Machen Sie mit!

Durch den ehrenamtlichen Einsatz vor Ort tragen Sie maßgeblich dazu bei, das Thema stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Erfahrene Patinnen und Paten können ihr Wissen auffrischen, sich über ihre Erfahrungen austauschen und an Neue weitergeben.

Weitere Infos & Anmeldung

Über das Netzwerk

Das Netzwerk Organspende NRW hat sich zum Ziel gesetzt die Zahl der Organspenden zu erhöhen. Dies soll durch mehr Information und Aufklärung der Bevölkerung erreicht werden.

Wichtig ist den Mitgliedern des Netzwerkes, dass sich die Menschen informieren, dass sie sich entscheiden, diese Entscheidung dokumentieren und mit ihren Angehörigen besprechen. Ein ausgefüllter Organspende-Ausweis kann eine Möglichkeit der Dokumentation sein. Entsprechende Eintragungen in eine Patientenverfügung ein anderer.

Die Ziele sollen u.a. erreicht werden durch:

  • eine bessere Zusammenarbeit der Organisationen. Dazu gehört ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch und ein Informationsaustausch über geplante Aktivitäten der Mitglieder
  • Organisation und Durchführung von gemeinsamen öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten
  • ein Angebot zur Information und weiteren Qualifizierung der Aktiven aus den Mitgliedsorganisationen
Mehr erfahren

Aktiv werden

Durch mehr Information und Aufklärung der Bürgerinnen und Bürger in NRW möchte das Netzwerk Organspende NRW die Zahl der Organspenderinnen und Organspender erhöhen.

Über 10.000 Menschen in Deutschland warten auf eine lebensrettende Organspende. Wir wollen mit unserem Engagement dazu beitragen, dass diese Menschen eine Chance auf ein Leben mit verbesserter Lebensqualität erhalten.

Wir möchten, dass sich Bürgerinnen und Bürger informieren und entscheiden – diese Entscheidung dokumentieren und mit ihren Angehörigen besprechen.

Kontakt zum Netzwerk

Konstanze Birkner (Geschäftsführerin) 02 34 | 97 83 54 30 info@netzwerk-organspende-nrw.de Netzwerk Organspende NRW e.V.
Gesundheitscampus-Süd 9
44801 Bochum